Am Brink 9 28870 Ottersberg
04205 3954 101
sekretariat@wuemmeschule.de

Agentur für Arbeit

Hallo, wir sind eure Berufsberaterinnen!

page1image40894672

Mein Name ist Alexandra Borić, ich bin Berufsberaterin der Agentur für Arbeit
Verden und biete meine Berufsberatung hier an der Schule und auch in meinem
Büro in Verden an. Ich begleite und unterstütze Jugendliche (und deren Eltern)
auf dem Weg in das Berufsleben – so z. B. bei folgenden Themen:

  • Meine Berufswahl – Was mache ich nur nach der Schule?
  • Informationen zu Berufen – Was gibt es denn?
  • Entscheidungswege / -hilfen – Was passt zu mir?
  • Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche – Wo gibt es Stellen? / ggf. Adressenzusendung
  • Ggf. Bewerbungsunterlagen checken – Ist die Bewerbung ok so?
  • Ggf. finanzielle Förderung – evtl. Bewerbungs-/Reisekostenhilfe?
  • Fragen zu weiterführenden Schulen – Was?/ Wo?/Voraussetzungen?

Folgende Möglichkeiten bestehen, einen kostenlosen Beratungstermin zu vereinbaren:

  • Schulsprechstunde (15-20 min-Termine in Raum C 226a/Lehrerbibliothek):

Anmeldeliste hängt im Sekretariat

  • Beratung in der Schule oder in Verden (45/60 min-Termine):

Anmeldung:

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dich bei der Berufswahlentscheidung und ggf. Ausbildungsplatzsuche unterstützen darf.

Ich freu mich auf dich, bis dann!

Deine Berufsberaterin
Alexandra Borić

PS: Liebe Eltern, ich würde mich freuen, wenn Sie Ihr Kind bei der Berufswahl unterstützen.

Mein Name ist Christina Brozinski.

Ich bin Berufsberaterin für Berufliche Rehabilitation und Teilhabe der Agentur für
Arbeit Nienburg-Verden und berate Schülerinnen und Schüler mit besonderem
Förderbedarf rund um die Berufswahl.

Zusätzlich zum Beratungsangebot sind besondere Angebote für diese Schülerinnen
und Schüler unter bestimmten Voraussetzungen möglich, z.B.:

  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen nach erfüllter Schulpflicht
  • Theoriereduzierte Ausbildungen
  • Begleitung während betrieblicher Ausbildungen
  • Finanzielle Förderung von Ausbildungen und Arbeitsplätzen, etc.

Die Beratungen können in der Schule oder in der Agentur für Arbeit Verden stattfinden.

Vor Übersendung der personenbezogenen Daten durch die Schule an die Berufsberatung
Reha ist der ausgefüllte Einschätzungsbogen mit der Einverständniserklärung der Eltern notwendig!

Für Fragen zur Zusammenarbeit stehe ich gerne zur Verfügung.

Sie erreichen mich: