Am Brink 9 28870 Ottersberg
04205 3954 101
sekretariat@wuemmeschule.de

Fachbereich GSW

Der Fachbereich GSW – Geschichte, Erdkunde und Politik

Eigentlich steht die Abkürzung GSW für Geschichtlich-Soziale Weltkunde. Vor einigen Jahren war das noch ein Fach, heute heißen die drei Fächer Geschichte, Erdkunde und Politik. Der Name für den Fachbereich ist aber so geblieben. Dass diese Fächer zusammen genannt werden macht Sinn, weil es zwischen ihnen viele Überschneidungen gibt. Daher werden auch oft alle drei Fächer von einer Lehrkraft unterrichtet.

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger…“

soll der deutsche Bundespräsident Heinrich Lübke 1962 bei einem Staatsbesuch in Liberia eine Rede begonnen haben. Hat er das wirklich? Eine der Aufgaben unseres Fachbereiches ist es, unsere Schüler zu mündigen und selbstständig denkenden Menschen zu erziehen, Informationen kritisch zu hinterfragen und sich eine eigene, fachlich fundierte Meinung zu bilden. Natürlich hat er das nicht. Heinrich Lübke war lediglich oft sprachlich ungeschickt und hielt sich nicht gerne an vorgegebene Konzepte.

Mögliche außerschulische Aktivitäten des Fachbereichs GSW

  • Museumsbesuche, z.B. das Überseemuseum oder Universum in Bremen
  • Klassenfahrt in ein Steinzeitdorf
  • Besuch des Klimahauses Bremerhaven
  • Besuch eines Planetariums, z.B. in Bremen
  • Besuch des Landtages in Hannover oder des Bundestages
  • Besuch des Auswandererhauses in Bremerhaven
  • Besuch einer Gedenkstätte oder eines ehemaligen Konzentrationslagers

Die Fachbereichsleitung liegt in den Händen von Frau Blohm-Beneken.

Zurzeit unterrichten folgende Kollegen die GSW Fächer an der Wümmeschule:

Frau Birnbaum, Frau Blohm-Beneken, Frau Düsedau, Frau Hahnke, Herr Hübner, Frau Karakus, Herr Kromminga, Frau Kruhm, Frau Nayel, Frau Plogsties, Frau Reichwald, Frau Roßbach, Frau Rengers, Frau Zimmer, Herr Zimmer

Zu den Fächern: